Was tun wenn's brennt?

 

 

1. Ruhe bewahren       - Bewahren Sie die Ruhe, lassen Sie keine Panik entstehen.

 

2. Fette ohne Wasser löschen - Löschen Sie keine brennenden Fette, EXPLOSIONSGEFAHR!!!

 

3. Feuerwehr Alarmieren - Alarmieren Sie die Feuerwehr über NOTRUF 112. Geben Sie den Schadensort an (Wohnort, Straße, Hausnummer).
Legen Sie nicht auf, warten sie auf Rückfragen, die Feuerwehr beendet das Gespräch!!!

 

4. Brandbekämpfung - Bekämpfen Sie nur Brände bei denen sie sich keinen Gefahren aussetzten.

 

5. Fenster und Türen - Schließen Sie alle Fenster und Türen im Raum und zum Raum. Sie verhindern dadurch eine Brandausbreitung.

 

6. In Sicherheit bringen - Bringen Sie sich in Sicherheit, Warnen sie Nachbarn uns helfen Sie sie.

 

7. Keine Aufzüge - Benutzen Sie keine Aufzüge, es kann auch vorkommen das sie Abgeschaltet werden oder Sie sie in Gefahr bringen.

 

8. Feuerwehr einweisen - Warten Sie auf die Rettungsfahrzeuge und weisen Sie die Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge ein. Halten Sie wenn   möglich Schlüssel für die Feuerwehr bereit.

 

9. Hinweise geben - Geben Sie den Rettungskräften Hinweise auf eventuell eingeschlossene Personen oder Tieren. Wenn sich Behinderte   im Gebäude aufhalten teilen Sie dies ebenfalls mit.
Wetterwarnung für Kreis Prignitz :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Do, 21.Jun. 09:01 bis Do, 21.Jun. 20:00
Bundesland: Brandenburg
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv Quelle: Deutsche Wetterdienst ( Letzte Aktualisierung 21/06/2018 - 15:39 Uhr)

Folge uns auf Facebook

3 helme fuer ihre website 39625

Go to Top
Template by JoomlaShine